Menü

Sprechzeiten | RPM Medical & Kosmetik Rafael-Peter Mischewski Mönchengladbach

Sprechzeiten

Mo-Fr: 08:30-19:00 Uhr
Sa: 09:30-12:00 Uhr

Anschrift | RPM Medical & Kosmetik Rafael-Peter Mischewski Mönchengladbach

Anschrift

Konrad-Zuse-Ring 1
41179 Mönchengladbach

Menü
  • Elektro-Epilation | Haarentfernung  | RPM Medical & Kosmetik Rafael-Peter Mischewski Mönchengladbach

Nadelepilation | Elektro - Epilation | Elektrolyse

Die Nadelepilation in Mönchengladbach gehört zu den apparativen kosmetischen Behandlungen. Auch nach mehr als 120 Jahren ist sie weiterhin die einzige bekannte Methode zur dauerhaften Haarentfernung unerwünschter Haare. Die Wirkung ist durch Langzeitstudien erwiesen und im Gegensatz zur Photoepilation (IPL und Laser) gleichermaßen bei allen Haut- und Haartypen anwendbar. Wenn die Haare z.B. blond, grau oder rot sind, hilft kein Laser und auch kein Pulslicht, sondern nur die Nadelepilation.

Bei der Nadelepilation wird dazu eine hauchdünne Sonde (steril) aus Chirurgenstahl in den Haarkanal bis zur Haarwurzel geführt, wo ein genau dosierter Stromimpuls die Haarwurzel dauerhaft zerstört. | RPM Medical & Kosmetik Rafael-Peter Mischewski Mönchengladbach

Bei der Nadelepilation wird dazu eine hauchdünne Sonde (steril) aus Chirurgenstahl in den Haarkanal bis zur Haarwurzel geführt, wo ein genau dosierter Stromimpuls die Haarwurzel dauerhaft zerstört.

Bei der Nadelepilation wird dazu eine hauchdünne Sonde (steril) aus Chirurgenstahl in den Haarkanal bis zur Haarwurzel geführt, wo ein genau dosierter Stromimpuls die Haarwurzel dauerhaft zerstört.

Im Vergleich zur Epilation mit Laser oder IPL muß hier jedoch jedes Haar einzeln behandelt werden, was einen größeren Zeitaufwand bedingt. Sofern es die Haut- und Haarfarbe zulassen, bietet es sich daher an, in dem zu behandelnden Areal zunächst mit Laser zu behandeln. Die noch verbliebenen Haare können dann mit der Nadelepilation am effektivsten epiliert werden.

Die Nadelepilation - vereinzelt auch Elektro-Epilation oder Elektrolyse genannt - wurde von Herrn Dr. Michel 1875 in der USA erfunden. Im Laufe der Jahre wurde diese Methode technisch weiterentwickelt und verfeinert.

Sehr vorteilhaft ist die Elektroepilation vor allem an bzw. zwischen den Augenbrauen (bei Frauen oder bei Männern), wo durch die gezielte Entfernung der Haare eine schöne Form epiliert werden kann. Vor allem vereinzelte Härchen im Gesicht (helle borstige Haare) oder auch um den Brustwarzenhof (Warzenhof bei Frau oder auch beim Mann) lassen sich mit dieser Methode gut entfernen.

Auch bei der Transsexualität (Transfrau) ist die Nadelepilation häufig die einzige Möglichkeit helle Barthaare im Gesicht zu beseitigen (Barthaarentfernung). Häufig wird auch eine Kombinationsbehandlung mittels Lasertechnologie in unserer Praxis am Nordpark in Mönchengladbach durchgeführt.

- Transmann (Frau-zu-Mann-Transsexualiät) --> z.B. bei der Vorbereitung zum Penoidaufbau/Neophallus (Entfernung der Haare am Unterarm oder später am Penoid/Neophallus)

- Transfrau (Mann-zu-Frau-Transsexualität) --> z.B. Entfernung der vorhandenen Barthaare

Die Elektro-Epilation ist die einzige Methode, die Haare für immer entfernt. Das Haar, welches mittels Elektro-Epilation (Nadelepilation) entfernt wurde, wächst nie mehr nach. Die Voraussetzung dafür ist jedoch eine korrekte Durchführung, die nur nach professioneller Ausbildung möglich ist. Herr Mischewski ist Elektrologist und hat die Professional-Schulung-Teil A besucht und bestanden.

Info | RPM Medical & Kosmetik Rafael-Peter Mischewski Mönchengladbach

Besondere Hinweise

Aus rechtlichen Gründen weisen wir besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Behandlungen der Eindruck erweckt werden soll, dass hier ein Heilungsversprechen unsererseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird. Wir erbringen auch keine medizinischen oder heilkundlichen Leistungen im Sinne des Heilwesengesetzes. Unsere Leistungen ersetzen nicht den Besuch beim Arzt.